Informationsvormittag 2018 für Grundschüler/innen und deren Eltern

Bitte vormerken: Am Samstag, 10. März 2018 findet unser Informationsvormittag für Grundschüler und deren Eltern statt. Um 9 Uhr freuen wir uns auf Sie und Ihr Kind zum gemeinsamen Auftakt in der Aula. In der Mittagszeit besteht die Möglichkeit, in der Mensa zu essen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelle Termine

23.2.2018 (Freitag), VERA 8 Deutsch

27.2.2018 (Dienstag), VERA 8 Englisch

1.3.2018 (Donnerstag), VERA 8 Mathematik

1.3.2018 (Donnerstag), 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr, Arbeitskreis Trauerbegleitung, B007

6.3.2018 (Dienstag), 19 Uhr, „…und nachts die Freiheit“. Mit Friedrich Schiller auf der Schulbank. Kindersingspiel von Michael Sommer (Libretto) und Basti Bund (Musik), Aula

7.3.2018 (Mittwoch), Modul „Umgang mit Geld“ Klassen 9a und b beim Bildungspartner Kreissparkasse

8.3.2018 (Donnerstag), 19 Uhr, „…und nachts die Freiheit“. Mit Friedrich Schiller auf der Schulbank. Kindersingspiel von Michael Sommer (Libretto) und Basti Bund (Musik), Aula

10.3.2018 (Samstag), 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr, Informationsvormittag für Grundschüler und deren Eltern, gemeinsamer Auftakt in der Aula

Kontakte

Sekretariat

Frau Hannes / Frau Schmid

Telefon: 07351 51392

Fax: 07351 51394

E-Mail: wieland-gymnasium@biberach-riss.de


Bitte rufen Sie außerhalb der Pausen an, insbesondere nicht zwischen 9.00 und 9.15 Uhr.

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 7.15 - 9.15 und 10.50 - 12.45 Uhr        

nachmittags zusätzlich

Montag - Mittwoch: 14.00 - 16.00 Uhr

Schulleitung
Mensabüro / Ergänzungsangebote
Schulsozialarbeit
Hausaufgabenbegleitung
Beratungslehrerin

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Wielandweb"Wir lernen durch Irren und Fehlen und werden Meister durch Übung, ohne zu merken, wie es zugegangen ist."

Christoph Martin Wieland, (1733 - 1813), Namensgeber unserer Schule, deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber.

 

Bild des Monats

2018 02 Zu Besuch in Delaunays Garten Deckfarben Collage Siebdruck Spritztechnik Kl5 Valeria Schulz

Thema: Zu Besuch in Delaunays Garten. Deckfarben-Collage-Siebdruck-Spritztechnik, Klasse 5,Valeria Schulz

 

Wir freuen uns über Spenden!

­

Förderverein der Freunde und Ehemaligen des Wieland-Gymnasiums Biberach e.V

Kreissparkasse Biberach
IBAN DE20 6545 0070 0000 0209 01
BIC SBCRDE66XXXLogo FV
Bitte vermerken Sie beim Überweisen, wenn Sie eine Spendenquittung wünschen. Wenn Sie eine zweckgebundene Spende machen möchten (z.B. Donaufahrt, Kultur, Austausch...), dann vermerken Sie das bitte ebenfalls. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Besucherzähler

Heute 4

Monat 4649

Insgesamt 64963

Zähler seit Januar 2017.

Logo Chance Gymnasium

Die Informationsseite zur Gymnasialempfehlung.

 

Willkommen auf der Seite des Wieland-Gymnasiums Biberach

150919 Bild Lange SZIch begrüße Sie und Euch recht herzlich auf der Seite des Wieland-Gymnasiums. Unsere Traditionen reichen zurück auf das Jahr 1278 – hier findet sich erstmals die urkundliche Erwähnung eines lateinischen Schulmeisters in Biberach. Unser Namensgeber ist der große Dichter und Aufklärer Christoph Martin Wieland (1733-1813), der im benachbarten Oberholzheim geboren wurde und einige Jahre in Biberach wirkte.

 

Das Wieland-Gymnasium bietet seinen Schülerinnen und Schülern heute eine bestmögliche gymnasiale Bildung bis zum Abitur. Wir verstehen uns als ein traditionelles und gleichzeitig modernes und weltoffenes Gymnasium im Herzen Oberschwabens, das seinen Schülerinnen und Schülern eine umfassende allgemeine Bildung vermittelt. Schüler, Eltern, Lehrer und Mitarbeiter in den vielfältigen Bereichen der Schule wirken in diesem Sinne zusammen.

Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, bei dem Schule nicht nur Lern- sondern auch Lebensort ist. Das zeigt sich in unseren vielfältigen unterrichtlichen Angeboten und Profilen ebenso wie in unserem Ergänzungsangebot.

Ralph Lange, Schulleiter

Projektchor am Wieland – Gymnasium

Eltern – Lehrer – Ehemalige – Freunde

Für unseren Auftritt beim Musischen Abend am Donnerstag, den 22. März 2018 um 19 Uhr,

proben wir am

  • Montag, den 12. März 2018, von 18 – 19. 30 Uhr (Aula)
  • Montag, den 19. März 2018, von 18 – 19. 30 Uhr (Aula)
  • Donnerstag, den 22. März 2018, 18 Uhr Einsingen, Musischer Abend ab 19 Uhr

Bisherige Teilnehmer werden angeschrieben, neue Mitwirkende sind herzlich willkommen und können sich unter marion.weigele@wieland-gymnasium.de für den E – Mail – Verteiler registrieren lassen. Die Noten werden per Mail versendet.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
 
am kommenden Donnerstag, 18.1.2018, bieten wir eine Exkursion zur Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Ulm an. Der Termin wurde leider erst gestern Abend bestätigt, sodass die Anmeldung erst ab heute möglich ist.
 
Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung wird sich kurz vorstellen, dann haben Studenten an diesem Tag Präsentationen (hier besteht vermutlich die Möglichkeit, eine Präsentation anzusehen). Weiterhin möchte ein Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Film, Video und Foto Coverfotografien mit Euch machen.
 
Die Trickfilmgruppe wird auf alle Fälle fahren, interessant ist die Exkursion aber auch für die Funzel und das Jahrbuch sowie alle freien Filmer. Und natürlich auch für alle, die später beruflich im Bereich Gestaltung und Kommunikation arbeiten möchten.
 
Treffpunkt ist um 13:25 Uhr in Raum D 003. Der Zug fährt um 14:05 Uhr - Rückkehr ist 17:13 Uhr (Ankunft 17:36 Uhr). Die Kosten für die Fahrkarte wird übernommen.
 
Bitte meldet Euch bei Interesse bei Frau Winkler morgen an ( salla.winkler@wieland-gymnasium.de ). Die Anzahl der Plätze ist auf 14 TN beschränkt.

am kommenden Donnerstag, 18.1.2018, bieten wir eine Exkursion zur Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Ulm an. Der Termin wurde leider erst gestern Abend bestätigt, sodass die Anmeldung erst ab heute möglich ist.

Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung wird sich kurz vorstellen, dann haben Studenten an diesem Tag Präsentationen (hier besteht vermutlich die Möglichkeit, eine Präsentation anzusehen). Weiterhin möchte ein Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Film, Video und Foto Coverfotografien mit Euch machen.

Die Trickfilmgruppe wird auf alle Fälle fahren, interessant ist die Exkursion aber auch für die Funzel und das Jahrbuch sowie alle freien Filmer. Und natürlich auch für alle, die später beruflich im Bereich Gestaltung und Kommunikation arbeiten möchten.

Treffpunkt ist um 13:25 Uhr in Raum D 003. Der Zug fährt um 14:05 Uhr - Rückkehr ist 17:13 Uhr (Ankunft 17:36 Uhr). Die Kosten für die Fahrkarte wird übernommen.

Bitte meldet Euch bei Interesse bei Frau Winkler morgen an ( salla.winkler@wieland-gymnasium.de ). Die Anzahl der Plätze ist auf 14 TN beschränkt.

9.2.2018: Schulsanitätsdienst am WG startet

Start SchulsanitätsdienstWEB

Es geht los! Kurz vor den Faschingsferien startet der Schulsanitätsdienst des Wieland-Gymnasiums. Die Schüler/innen erhielten ihre Ernennungsurkunden von Schulleiter Ralph Lange, Kreisausbildungsleiter des DRK Manfred Rommel sowie dem Leiter des Schulsaitätsdienstes des Wieland-Gymnasiums Helmut Plonka. Der Startschuss erfolgte im Rahmen einer Pressekonferenz. Mehr über unsere Schulsanitäter steht daher in den kommenden Tagen in der Schwäbischen Zeitung, dem nächsten wg aktuell und dem Jahrbuch des WG. Den kurzen Beitrag von Regio-TV können Sie hier unter diesem Link sehen.

Schülerinnen und Schüler,
 
am kommenden Donnerstag, 18.1.2018, bieten wir eine Exkursion zur Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Ulm an. Der Termin wurde leider erst gestern Abend bestätigt, sodass die Anmeldung erst ab heute möglich ist.
 
Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung wird sich kurz vorstellen, dann haben Studenten an diesem Tag Präsentationen (hier besteht vermutlich die Möglichkeit, eine Präsentation anzusehen). Weiterhin möchte ein Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Film, Video und Foto Coverfotografien mit Euch machen.
 
Die Trickfilmgruppe wird auf alle Fälle fahren, interessant ist die Exkursion aber auch für die Funzel und das Jahrbuch sowie alle freien Filmer. Und natürlich auch für alle, die später beruflich im Bereich Gestaltung und Kommunikation arbeiten möchten.
 
Treffpunkt ist um 13:25 Uhr in Raum D 003. Der Zug fährt um 14:05 Uhr - Rückkehr ist 17:13 Uhr (Ankunft 17:36 Uhr). Die Kosten für die Fahrkarte wird übernommen.
 
Bitte meldet Euch bei Interesse bei Frau Winkler morgen an ( salla.winkler@wieland-gymnasium.de ). Die Anzahl der Plätze ist auf 14 TN beschränkt.

am kommenden Donnerstag, 18.1.2018, bieten wir eine Exkursion zur Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Ulm an. Der Termin wurde leider erst gestern Abend bestätigt, sodass die Anmeldung erst ab heute möglich ist.

Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung wird sich kurz vorstellen, dann haben Studenten an diesem Tag Präsentationen (hier besteht vermutlich die Möglichkeit, eine Präsentation anzusehen). Weiterhin möchte ein Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Film, Video und Foto Coverfotografien mit Euch machen.

Die Trickfilmgruppe wird auf alle Fälle fahren, interessant ist die Exkursion aber auch für die Funzel und das Jahrbuch sowie alle freien Filmer. Und natürlich auch für alle, die später beruflich im Bereich Gestaltung und Kommunikation arbeiten möchten.

Treffpunkt ist um 13:25 Uhr in Raum D 003. Der Zug fährt um 14:05 Uhr - Rückkehr ist 17:13 Uhr (Ankunft 17:36 Uhr). Die Kosten für die Fahrkarte wird übernommen.

Bitte meldet Euch bei Interesse bei Frau Winkler morgen an ( salla.winkler@wieland-gymnasium.de ). Die Anzahl der Plätze ist auf 14 TN beschränkt.

Wintersporttag 2018

SchlittenfahrenWEBSkifahren, Rodeln, Schlittschuhlaufen, Wandern, Museum besichtigen....Die Auswahl am Wintersporttag war auch 2018 wieder sehr groß. Ein herzliches Dankeschön an unsere SMV (mit den Verbindungslehrern A. Diesch und K. Kohler) fürs Planen, Organisieren und Durchführen. Unsere Schule dürfte zu den wenigen gehören, an denen ein Sporttag wie dieser von der SMV veranstaltet wird. Die Lehrkräfte hatten natürlich nicht frei - sondern waren als Begleiter/innen mit dabei. Auch hierfür ein Dankeschön. Unseren Schüler/innen hat es jedenfalls Spaß gemacht - zumal das Wetter besser war als angekündigt.

R. Lange, Schulleiter

Bild: S. Junginger

Liebe Schülerinnen und Schüler,
 
am kommenden Donnerstag, 18.1.2018, bieten wir eine Exkursion zur Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Ulm an. Der Termin wurde leider erst gestern Abend bestätigt, sodass die Anmeldung erst ab heute möglich ist.
 
Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung wird sich kurz vorstellen, dann haben Studenten an diesem Tag Präsentationen (hier besteht vermutlich die Möglichkeit, eine Präsentation anzusehen). Weiterhin möchte ein Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Film, Video und Foto Coverfotografien mit Euch machen.
 
Die Trickfilmgruppe wird auf alle Fälle fahren, interessant ist die Exkursion aber auch für die Funzel und das Jahrbuch sowie alle freien Filmer. Und natürlich auch für alle, die später beruflich im Bereich Gestaltung und Kommunikation arbeiten möchten.
 
Treffpunkt ist um 13:25 Uhr in Raum D 003. Der Zug fährt um 14:05 Uhr - Rückkehr ist 17:13 Uhr (Ankunft 17:36 Uhr). Die Kosten für die Fahrkarte wird übernommen.
 
Bitte meldet Euch bei Interesse bei Frau Winkler morgen an ( salla.winkler@wieland-gymnasium.de ). Die Anzahl der Plätze ist auf 14 TN beschränkt.

am kommenden Donnerstag, 18.1.2018, bieten wir eine Exkursion zur Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Ulm an. Der Termin wurde leider erst gestern Abend bestätigt, sodass die Anmeldung erst ab heute möglich ist.

Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung wird sich kurz vorstellen, dann haben Studenten an diesem Tag Präsentationen (hier besteht vermutlich die Möglichkeit, eine Präsentation anzusehen). Weiterhin möchte ein Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Film, Video und Foto Coverfotografien mit Euch machen.

Die Trickfilmgruppe wird auf alle Fälle fahren, interessant ist die Exkursion aber auch für die Funzel und das Jahrbuch sowie alle freien Filmer. Und natürlich auch für alle, die später beruflich im Bereich Gestaltung und Kommunikation arbeiten möchten.

Treffpunkt ist um 13:25 Uhr in Raum D 003. Der Zug fährt um 14:05 Uhr - Rückkehr ist 17:13 Uhr (Ankunft 17:36 Uhr). Die Kosten für die Fahrkarte wird übernommen.

Bitte meldet Euch bei Interesse bei Frau Winkler morgen an ( salla.winkler@wieland-gymnasium.de ). Die Anzahl der Plätze ist auf 14 TN beschränkt.

Trickfilm-AG besucht die HfK+G in Ulm

Trickfilm AG Ulm Covershooting kleinAm Donnerstag, den 18. Januar 2018 besuchten wir, die Trickfilm-AG, im Rahmen des KooBo-Projektes die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Ulm. Dort wurden wir von Prof. Mark Schmid und seinen KollegInnen durch die Hochschule geführt. Am Schluss gab es noch ein lustiges Covershooting mit einzigartigen Ergebnissen! (Siehe Bild rechts.)

Text: Lisa Staudacher, Klasse 8B und die Trickfilm-AG

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
 
am kommenden Donnerstag, 18.1.2018, bieten wir eine Exkursion zur Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Ulm an. Der Termin wurde leider erst gestern Abend bestätigt, sodass die Anmeldung erst ab heute möglich ist.
 
Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung wird sich kurz vorstellen, dann haben Studenten an diesem Tag Präsentationen (hier besteht vermutlich die Möglichkeit, eine Präsentation anzusehen). Weiterhin möchte ein Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Film, Video und Foto Coverfotografien mit Euch machen.
 
Die Trickfilmgruppe wird auf alle Fälle fahren, interessant ist die Exkursion aber auch für die Funzel und das Jahrbuch sowie alle freien Filmer. Und natürlich auch für alle, die später beruflich im Bereich Gestaltung und Kommunikation arbeiten möchten.
 
Treffpunkt ist um 13:25 Uhr in Raum D 003. Der Zug fährt um 14:05 Uhr - Rückkehr ist 17:13 Uhr (Ankunft 17:36 Uhr). Die Kosten für die Fahrkarte wird übernommen.
 
Bitte meldet Euch bei Interesse bei Frau Winkler morgen an ( salla.winkler@wieland-gymnasium.de ). Die Anzahl der Plätze ist auf 14 TN beschränkt.

am kommenden Donnerstag, 18.1.2018, bieten wir eine Exkursion zur Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Ulm an. Der Termin wurde leider erst gestern Abend bestätigt, sodass die Anmeldung erst ab heute möglich ist.

Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung wird sich kurz vorstellen, dann haben Studenten an diesem Tag Präsentationen (hier besteht vermutlich die Möglichkeit, eine Präsentation anzusehen). Weiterhin möchte ein Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Film, Video und Foto Coverfotografien mit Euch machen.

Die Trickfilmgruppe wird auf alle Fälle fahren, interessant ist die Exkursion aber auch für die Funzel und das Jahrbuch sowie alle freien Filmer. Und natürlich auch für alle, die später beruflich im Bereich Gestaltung und Kommunikation arbeiten möchten.

Treffpunkt ist um 13:25 Uhr in Raum D 003. Der Zug fährt um 14:05 Uhr - Rückkehr ist 17:13 Uhr (Ankunft 17:36 Uhr). Die Kosten für die Fahrkarte wird übernommen.

Bitte meldet Euch bei Interesse bei Frau Winkler morgen an ( salla.winkler@wieland-gymnasium.de ). Die Anzahl der Plätze ist auf 14 TN beschränkt.

Medienprojekt 2017/18: Einladung für Interessierte

In unserem "Multimedienprojekt" mit der IHK Ulm zusammen (KOOBO) stehen einige interessante Termine im zweiten Halbjahr fest. Teilweise haben wir bei den Exkursionen noch einige Plätze frei. Interessent/innen können sich gerne in die Liste vor dem Sekretariat eintragen. Die Fahrten sind kostenlos.

R. Lange, Schulleiter

15.3.2018 (Donnerstag) – 13:25 – 14:10, Raum im B-Bau, Vortrag Ausbildungsbotschafterin Mediengestalterin Südpack am WG (Salla Winkler) - Interessant für alle Schüler/innen, die später in diesem Bereich arbeiten möchten.

21.6.2018 (Donnerstag) – Exkursion nach Stuttgart zum SWR, (Abfahrt 12:20 Uhr   – 21:36 Ankunft) Freitstellung in der 6. Stunde. Programm von 16-19 Uhr: Multimedia-Präsentation: Der SWR stellt sich vor. - Besuch des Hörfunkbereichs  -  evtl. Besichtigung eines Hörspielstudios -  Einblicke in das Hörfunkarchiv des SWR -  Besichtigung der Fernsehstudios -  Besuch der hauseigenen Werkstätten (Begleitperson: Ralph Lange, Helmut Plonka + ????)  15 –  20 Schüler.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
 
am kommenden Donnerstag, 18.1.2018, bieten wir eine Exkursion zur Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Ulm an. Der Termin wurde leider erst gestern Abend bestätigt, sodass die Anmeldung erst ab heute möglich ist.
 
Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung wird sich kurz vorstellen, dann haben Studenten an diesem Tag Präsentationen (hier besteht vermutlich die Möglichkeit, eine Präsentation anzusehen). Weiterhin möchte ein Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Film, Video und Foto Coverfotografien mit Euch machen.
 
Die Trickfilmgruppe wird auf alle Fälle fahren, interessant ist die Exkursion aber auch für die Funzel und das Jahrbuch sowie alle freien Filmer. Und natürlich auch für alle, die später beruflich im Bereich Gestaltung und Kommunikation arbeiten möchten.
 
Treffpunkt ist um 13:25 Uhr in Raum D 003. Der Zug fährt um 14:05 Uhr - Rückkehr ist 17:13 Uhr (Ankunft 17:36 Uhr). Die Kosten für die Fahrkarte wird übernommen.
 
Bitte meldet Euch bei Interesse bei Frau Winkler morgen an ( salla.winkler@wieland-gymnasium.de ). Die Anzahl der Plätze ist auf 14 TN beschränkt.

am kommenden Donnerstag, 18.1.2018, bieten wir eine Exkursion zur Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Ulm an. Der Termin wurde leider erst gestern Abend bestätigt, sodass die Anmeldung erst ab heute möglich ist.

Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung wird sich kurz vorstellen, dann haben Studenten an diesem Tag Präsentationen (hier besteht vermutlich die Möglichkeit, eine Präsentation anzusehen). Weiterhin möchte ein Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Film, Video und Foto Coverfotografien mit Euch machen.

Die Trickfilmgruppe wird auf alle Fälle fahren, interessant ist die Exkursion aber auch für die Funzel und das Jahrbuch sowie alle freien Filmer. Und natürlich auch für alle, die später beruflich im Bereich Gestaltung und Kommunikation arbeiten möchten.

Treffpunkt ist um 13:25 Uhr in Raum D 003. Der Zug fährt um 14:05 Uhr - Rückkehr ist 17:13 Uhr (Ankunft 17:36 Uhr). Die Kosten für die Fahrkarte wird übernommen.

Bitte meldet Euch bei Interesse bei Frau Winkler morgen an ( salla.winkler@wieland-gymnasium.de ). Die Anzahl der Plätze ist auf 14 TN beschränkt.

WG-Schüler übernehmen die Rolle europäischer Außenminister

EU Planspiel WEB

Am Ende des ersten Schulhalbjahres nahmen alle zehnten Klassen des Wieland-Gymnasiums an einem dreitägigen EU-Planspiel in der Bildungsstätte „Heiligenhof“ in Bad Kissingen (Rhön) teil. Dabei vertraten jeweils drei Schüler als Außenminister einen Mitgliedsstaat der Europäischen Union. Außerdem leiteten drei Schüler als „Hohe Vertreter der EU“ die Ministerratssitzungen. Die drei Pressevertreter dokumentierten das Planspiel und hielten während des Spiels zwei Pressekonferenzen ab. Die Gesamtspielleitung hatten Bildungsreferentin Jessica Schöllhorn und Seminarleiter Ulrich Rümenapp.

 

Gespielt wurde in zwei Gruppen (Klassen 10ab sowie 10cd). Das Planspiel der 10ab startete (ebenso wie das der 10cd) mit einem Hilferuf Griechenlands wegen unhaltbarer Zustände in den dortigen Flüchtlingsunterkünften. Daraufhin äußerten sich verschiedene EU-Länder, zunächst noch recht kontrovers, zur Unterstützung Griechenlands und zu den Möglichkeiten einer gemeinsamen Flüchtlingspolitik. In der darauffolgenden Diskussion ging es hauptsächlich um eine Soforthilfe für die betroffenen Menschen in Griechenland. Nach einer positiven Abstimmung über eine gemeinsame Strategie wurde diese dann auch ausgearbeitet und anschließend vorgestellt.

Daraufhin gab es eine zweite Diskussion über eine weitergehende europäische Zusammenarbeit in der Flüchtlingspolitik. Diskutiert wurden unter anderem mögliche Auffangzentren und ein Verteilungsschlüssel für die Aufnahme von Flüchtlingen. Am Ende der Ratssitzung wurde eine gemeinsame Strategie der EU mit Verteilungsschlüssel für die Aufnahme von Flüchtlingen und einem Fonds für den Ausgleich finanzieller Lasten verabschiedet.

Die Auswertung des Planspiels ergab, dass die Schüler es sehr interessant fanden, in die Rolle von Entscheidungsträgern zu schlüpfen, Problemlösungsstrategien zu erarbeiten und um den richtigen Weg zu ringen. Die Ernsthaftigkeit, mit der das geschah, zeigt, dass die Methode „Planspiel / Simulation“ eine sehr gute Ergänzung zum regulären Gemeinschaftskunde-Unterricht sein kann.

Text: Benita Bausch u. Lina Locher (beide 10a)

Bild: Die Schüler der Klassen 10a und 10b waren dieses Jahr die Ersten, die das „EU-Planspiel“ in der Rhön durchführten. Ihre Mitschüler aus den Klassen 10c und 10d folgten. Foto: Leon Streveld (10a)

Liebe Schülerinnen und Schüler,
 
am kommenden Donnerstag, 18.1.2018, bieten wir eine Exkursion zur Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Ulm an. Der Termin wurde leider erst gestern Abend bestätigt, sodass die Anmeldung erst ab heute möglich ist.
 
Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung wird sich kurz vorstellen, dann haben Studenten an diesem Tag Präsentationen (hier besteht vermutlich die Möglichkeit, eine Präsentation anzusehen). Weiterhin möchte ein Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Film, Video und Foto Coverfotografien mit Euch machen.
 
Die Trickfilmgruppe wird auf alle Fälle fahren, interessant ist die Exkursion aber auch für die Funzel und das Jahrbuch sowie alle freien Filmer. Und natürlich auch für alle, die später beruflich im Bereich Gestaltung und Kommunikation arbeiten möchten.
 
Treffpunkt ist um 13:25 Uhr in Raum D 003. Der Zug fährt um 14:05 Uhr - Rückkehr ist 17:13 Uhr (Ankunft 17:36 Uhr). Die Kosten für die Fahrkarte wird übernommen.
 
Bitte meldet Euch bei Interesse bei Frau Winkler morgen an ( salla.winkler@wieland-gymnasium.de ). Die Anzahl der Plätze ist auf 14 TN beschränkt.

am kommenden Donnerstag, 18.1.2018, bieten wir eine Exkursion zur Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Ulm an. Der Termin wurde leider erst gestern Abend bestätigt, sodass die Anmeldung erst ab heute möglich ist.

Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung wird sich kurz vorstellen, dann haben Studenten an diesem Tag Präsentationen (hier besteht vermutlich die Möglichkeit, eine Präsentation anzusehen). Weiterhin möchte ein Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Film, Video und Foto Coverfotografien mit Euch machen.

Die Trickfilmgruppe wird auf alle Fälle fahren, interessant ist die Exkursion aber auch für die Funzel und das Jahrbuch sowie alle freien Filmer. Und natürlich auch für alle, die später beruflich im Bereich Gestaltung und Kommunikation arbeiten möchten.

Treffpunkt ist um 13:25 Uhr in Raum D 003. Der Zug fährt um 14:05 Uhr - Rückkehr ist 17:13 Uhr (Ankunft 17:36 Uhr). Die Kosten für die Fahrkarte wird übernommen.

Bitte meldet Euch bei Interesse bei Frau Winkler morgen an ( salla.winkler@wieland-gymnasium.de ). Die Anzahl der Plätze ist auf 14 TN beschränkt.

Klassen 8b und 8d besuchen Bavaria Filmstadt

goethe gesamtschule

Die Klassen 8b und 8d des Wieland-Gymnasiums fuhren am 29.11.2017 zum Thema „Macht der Medien – vom Umgang mit dem Fernsehen“ mit ihren Deutschlehrerinnen Frau Gilgin und Frau Ego sowie der Musiklehrerin Frau Bickel in die Bavaria Filmstadt bei München.

Nach gut zwei Stunden Busfahrt starteten wir mit einer ersten Entdeckungstour auf dem Besuchergelände der Bavaria, mit Kickerplatz und Souvenirshop. Danach begann die spannende Führung mit einem sehr gut informierten Guide durch das Gelände der Bavaria. Die Bavaria ist eines der größten Filmstudios in Deutschland. Viele berühmte Regisseure und Schauspieler haben hier schon gearbeitet.

Das erste Highlight des Rundgangs war eine Vorführung im 4D-Erlebniskino, in dem eine rasante Achterbahnfahrt im Wilden Westen gezeigt wurde. Im Anschluss liefen beide Klassen durch die Kulissen der berühmtesten Filme der Bavaria.

klassenzimmer müllerDie Erkundung begann mit Informationen zur Entstehung des neuen Films „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ und der Besichtigung der „echten“ Emma. Besonders beeindruckend bei der Führung war der Nachbau des 55 Meter langen U-Boots aus dem Film „Das Boot“, der die Enge unter Wasser für jeden spürbar machte. Im Innenraum musste man vorsichtig gehen, um nirgends anzustoßen.

Wie Wettervorhersagen gemacht werden, wurde in einem Wetterstudio mit Bluescreen- bzw. Greenscreen-Technik gezeigt. Ebenfalls mithilfe dieser Technik entstanden Aufnahmen zu „Die unendliche Geschichte“ mit dem berühmten Glücksdrachen Fuchur, den wir ebenfalls besichtigen konnten.

Im Klassenzimmer von „Herrn Müller“ aus „Fack ju Göhte 3“ spielten Schüler eine eigene lustige Filmszene nach. Während der letzten Station wurde ein kurzer Film auf „klassische“ Weise wie zur Zeit Alfred Hitchcocks gedreht.

Nach der Mittagspause ging die gesamte Gruppe noch in die „Filmentdeckerwelt“ des Bullyversums. Dort vergnügten sich alle in einem weiteren 4D-Film einer Schlittenfahrt, einem Museum über Michael „Bully“ Herbigs Filme sowie mit Virtual-Reality-Brillen und verschiedenen 3D-Spielen.

Am Nachmittag fuhren wir mit vielen neuen Eindrücken zurück nach Biberach.

Text: Natasha von Reinersdorff (8d), Matthias Schelkle (8d), Frau Dr. Ego (8b)

Bilder: In der "Goethe Gesamtschule" - Klasse 8b zu Gast in der "Gesamtschule". Klasse 8d im Klassenzimmer von „Herrn Müller“.

 

Adresse

Wieland-Gymnasium Biberach
Adenauerallee 1–3
88400 Biberach an der Riß

Telefon: 07351 / 51392

Telefax: 07351 / 51394
E-Mail:
wieland-gymnasium@biberach-riss.de

 

DELF scolaire

Teilnehmer am Pilotprojekt DELF als Leistungsnachweis in Klasse 10

Bildungspartner

  • Boehringer Ingelheim
  • Kreissparkasse Biberach
  • Liebherr-Components
  • Museum Biberach
  • Stadtbücherei Biberach
  • Bildungspartner

Ausgezeichnete Berufsorientierung:

BORIS Berufswahlsiegel 2016-2021

Boris 2016

Austauschschulen

  • Collins Hill High School (Suwanee)
  • École Moser (Genf)
  • 1. Lyceum „Jan Kasprowicz“ ( Świdnica)
  • Xinzhong Senior High (Shanghai)
  • Austausch

 

Projekt EXRECO Explore - Research - Communicate (2017-2019)

Erasmusgefoerdert rgb