Wolfgang G. Brunner-Stiftung

Stiftungszweck

Wolfgang G. Brunner gründete am 27.12.2016 eine Stiftung, deren Zweck er wie folgt beschreibt:

"Zweck der Stiftung zu meinen Lebzeiten ist die Förderung von Bildung am Wieland-Gymnasium in Biberach-Riß, wie z. B. einen jährlichen Brunner-Preis für sehr gute Schüler im Bereich Fremdsprachen oder auch Sport. Sollte die Niedrigzinsphase im Euroraum zu Lebzeiten des Stifters beendet werden und gute Erträge aus dem Stiftungsvermögen erwirtschaftet werden, können zusätzlich die historischen Gruppen des Biberacher Schützenfestumzugs sowie öffentliche Projekte des Denkmalamtes Biberach-Riß gefördert werden."

Im Schuljahr 2017/18 wird auf Beschluss des Vorstands zum ersten Mal ein Preis in Höhe von 100,- € an einen Abiturienten vergeben, dessen Kommunikationskompetenz in einer Fremdsprache herausragend ist. Vorschläge erfolgen durch die Stufenkonferenz 12 an den Vorstand der Stiftung. Dieser entscheidet dann über den oder die Vorschläge. Ein Vertreter der Stiftung überreicht am Abiball die Auszeichnung an den oder die Preisträgerin.

Stiftungsvorstand

Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang G. Brunner (Vorsitzender)

Eva Kvanozis (Stellv. Vorsitzende)

Ralph Lange, Schulleiter des Wieland-Gymnasiums in Biberach-Riß

Adresse

Wieland-Gymnasium Biberach
Adenauerallee 1–3
88400 Biberach an der Riß

Telefon: 07351 / 51392

Telefax: 07351 / 51394
E-Mail:
wieland-gymnasium@biberach-riss.de

 

Bildungspartner

  • Boehringer Ingelheim
  • Kreissparkasse Biberach
  • Liebherr-Components
  • Museum Biberach
  • Stadtbücherei Biberach
  • Bildungspartner

Ausgezeichnete Berufsorientierung:

BORIS Berufswahlsiegel 2016-2021

Boris 2016

Austauschschulen

  • Collins Hill High School (Suwanee)
  • École Moser (Genf)
  • 1. Lyceum „Jan Kasprowicz“ ( Świdnica)
  • Xinzhong Senior High (Shanghai)
  • Austausch

 

Projekt EXRECO Explore - Research - Communicate (2017-2019)

Erasmusgefoerdert rgb